Singletrails jena

Generell waren wir bis Bad-Frankenhausen über jede Forstautobahn froh : schmale Pfade waren da extrem selten, die meisten Wege waren durch Harvester-Spuren oder sehr dichten Bewuchs unfahrbar.

Februar (53,7 km, 440 hm): sonnige Tour auf spannenden und wechselhaften Böden 05. Januar: Anfahrt über verschneite und vereiste Wege nach Gehlberg und Versuch, den Bergpfad zu fahren, nach der ersten Hälfte wurde die Zeit knapp, das probiere ich noch mal 05. 15,85 km, 400 hm, Nähe Ilmenau/Thür.): Restbefahrung des Bergpfades, Beschreibung bei Komoot 15.Bergbaugebiet Bruckdorf und Park Dieskau, so liessen sich auch mal Pfade fahren die sonst zugewachsen sind oder unter Wasser stehen, das Wetter war ein Traum: -10°C beim Tourstart, blauer Himmel und Sonne, der Schnee war super griffig, auf den Single-Trails und den kleinen Abfahrten konnte man richtig heizen 29.Januar (47,95 km, 359 hm, nur die nördliche Schleife ist aktuell): zäher Boden und sehr sportlicher Wind, dafür kam öfter die Sonne raus, trotz des guten Blicks kann man das Gekringel (in dieser Richtung) auf dem Blönsberg weglassen, nach Kütten wollten wir den direkten Weg nehmen und nicht über Drobitz 05.September (66,6 km, 490 hm): Donnerstagsrunde, mehr bei Komoot 24.September (60,6 km, 1370 hm): geführte Hammerrunde im Kyffhäuser: Traumlandschaft, Super-Single-Trails und holprige, steile Pfade.

Singletrails jena

Mai: sehr schöne Standartrunde über Naundorf und den Kühlbachgrund 18.Mai: noch eine Standartrunde mit der kurzen Abfahrt durch den Weinberg als Scheitelpunkt Radreise vom 21. Mai von Walkenried nach Halle/S., die Touren könnten für Mitteldeutschland-Freunde interessant sein: nicht unbedingt spektakuläre, aber schöne Landschaften, eine reiche Geschichte und eine Handvoll schöne Pfade.Es gab etwas Sonne, Schneegraupel und ein bissl Schlamm, Strecklänge und Höhenmeter sind nicht wild, es geht trotzdem in die Beine, da man auf den herrlichen Pfaden gar nicht anders kann, als permanent Vollgas zu geben, Achtung: wegen der vielen Wanderer nicht bei zu gutem Wetter fahren. April: die Gegend um Merseburg/Geißeltalsee/Deltz am Berge ist für mich ein weißer Fleck auf der Karte, daher diese Tour mit vielen Pausen zum Angucken dieser interessanten Gegend 06. Singletrails jena-11Singletrails jena-11 Und wer nicht halbwegs schwindelfrei ist, sollte es auch sein lassen! April (64,3 km, 170 hm): eine Tour zum Erkunden des unvollendeten Elster-Saale-Kanals und des Flossgrabens bei Schladebach, entsprechend langsam waren wir. Mai: lockere Feierabendrunde bei bestem Maiwetter, es waren sehr schöne Pfade an kleinen und großen Bächen dabei 11.Dezember (43,3 km): sehr schöne Strecke, vorwiegend am Wasser entlang und fast ohne Höhenmeter 10.

  • Online treffen community
  • Single kontaktanzeigen Ulm
  • Single party paderborn 2016
  • Dating owensboro ky
  • Bekanntschaftsanzeigen kostenlos Kassel
  • Flirten sprüche lustig
  • Online flirt kostenlos Bergisch Gladbach

Dezember (53,6 km, 820 hm): tolle Tour im Vorharz, merkwürdigerweise trotzdem nicht flach, herrliche Landschaft und Super-Single-Trails 21. über sensible Pfade, die uns von Einheimischen nur unter dem Siegel der Verschwiegenheit gezeigt wurden. Januar (22,5 km, 580 hm): nachgeholte Neujahrsrunde 07.Januar (25,3 km, 650 hm): Schneetour mit schönen Pfaden und Abfahrten 14. 45 km, 215 hm): SK-Tour mit Single-Speeder (wie eigentlich immer rund um Halle) 20.Februar (47,15 km, 384 hm): schöne Runde mit den üblichen Bedingungen: gutes Wetter mit etwas Sonne, anfangs angefrorener Boden, dann viieel Schlamm 06.März (39,9 km, 550 hm): ein Stück der Saale-Horizontale bei Jena, unglaublich viele Hammer-Single-Trails in beeindruckender und wechselnder Landschaft: Nadelwald, Laubwald, Muschelkalk mit Trockenrasen und Wacholdersträuchern.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *